Schuh Guide: Welche Treter passen zu welchem Outfit?

Wenn es etwas gibt auf das Frauen wirklich voll abfahren, dann sind es Schuhe! Viele leiden unter einem wahrhaftigen Tick was Schuhe betrifft und bunkern die Paare tonnenweise in Flur, Schlafzimmer und Keller. Der Grund liegt auf der Hand: Zu jedem Outfit passt ein anderer Typ von Schuhen und selbstverständlich braucht man diesen dann auch in verschiedenen Farben. Wer noch etwas Nachhilfe in Sachen „Welche Schuhe passen wozu?“ braucht, der ist hier goldrichtig.

Das klassischste Modell unter den Schuhen sind immer noch die Pumps. Sie sind zeitlos elegant und eignen sich daher für die verschiedensten Anlässe und Outfits. Der Absatz ist meistens bis zu 6-7 cm hoch. Gut tragen lassen sie sich sowohl im Büro als auch während Restaurant- oder Barbesuchen. Das passende Outfit dazu ist meist eher etwas schicker, ob die Pumps zu Hose oder Rock getragen werden ist jedoch egal.

Wirklich beliebte Schuhe sind die High Heels, egal ob geschlossen oder in Sandalenform. Sie sind nochmal ein gutes Stückchen höher als Pumps und machen daher tolle Beine. Tragen kann man sie zu besonderen Anlässen, z.B. einer Party oder einer Gala. Das Outfit dazu sollte halten, was die High Heels versprechen: Weiblich, elegant und sexy sollte es sein. Dabei spielt es keine Rolle ob sie zum Rock oder zu einer tollen Hose getragen werden.

Jetzt im Winter muss auch die Fußbekleidung wärmer ausfallen und so wurden uns Frauen vom Schuhgott Boots geschenkt. Diese sind super im Alltag geeignet, Kälte, Nässe und lange Spaziergänge sind bei diesen Schuhen kein Problem mehr. Kombinieren kann man sie zu Leggins oder engen Hosen. Dazu sieht ein längeres, weiteres Oberteil super aus.

Im Sommer können bald wieder tolle Sandalen unsere Schuhschränke erobern. Gepflegte Füße mit bunten Zehennägeln sind bei diesen Schuhen selbstverständlich ein Muss. Sandalen sind oft für die verschiedensten Anlässe einsetzbar: An heißen Tagen und in der feineren Variante auch für laue Sommernächte. Am besten sehen Sandalen zu Sommerkleidern, Shorts und Röcken aus.

(Bildquelle: iStock)

Leave a Reply