Mode mal anders – Hair Tattoos

Tattoos sind nach wie vor beliebt und gehört bei vielen Menschen einfach zum Körper dazu. Früher waren die beliebtesten Stellen Arme, Beine, Gesicht, Hals, Brustbereich und Rücken. Doch schnell wurden auch die Intimbereiche entdeckt und verschönt. Doch die wahren Künstler dieser Branche sind die Hair Tattoo Spezialisten. Mit entsprechenden Schablonen werden wahre Kunstwerke hergestellt. Entsprechende Haarschneidemaschinen, mit welchen Mann exklusive Tattoos machen kann, sind auf dem Haarschneider Test Portal im Web zu finden.

Schon allein der Friseur ist aus der Mode nicht mehr weg zu denken, aber inzwischen sind wir so weit, dass uns ein Friseurbesuch, zum Färben oder Schneiden nicht mehr reicht. Wir suchen immer das Besondere. Viele gehen zum Friseur, nicht weil Haareschneiden wieder mal dran sind, sondern weil sie mit einem Lebensabschnitt abgeschlossen haben, oder eine Veränderung im Leben ansteht.

So wird der Friseurbesuch zu einem einzigartigen Erlebnis. Man lässt sich ein Hair Tattoo, nach seinen Wünschen, fertigen und ist dann auf jeden Fall ein Hingucker. Wenn es dann noch durch entsprechende Haarfarben betont wird, fällt man ganz besonders auf. Das geht auch bei langen Haaren. So ein Haar Tattoo ist besonders attraktiv, wenn es nur die eine Seite des Kopfes schmückt. Dadurch ist der Betrachter immer damit beschäftig zu prüfen, ob auf der anderen Seite auch noch etwas versteckt ist. In jedem Fall ist das richtige Werkzeug, viel Geschick und Zeit notwendig. Wenn das alles vorhanden ist, dann nichts wie ran, aber immer mit dem Gedanken, das „Opfer“ sollte sich schon noch auf die Straße trauen. Es soll schon der besondere Hingucker sein.

 


One Response to “Mode mal anders – Hair Tattoos”

  1. Stefili Says:

    Das sieht aber extrem aufwändig aus! Ich habe sowas bis jetzt nur bei einer Punkerin gesehen, die in Ihren kurzgeschorenen blondierten Haaren ein Leopardenmuster hatte. Aber ziemlich kunstvoll.

Leave a Reply