Im Poncho: Stylische Looks für den Herbst

Alle Jahre wieder ist die Herbstzeit auch die Zeit alle Strickwaren wieder in den Kleiderschrank zu legen. Strickwaren wie Kleider, Cardigans, Schals und Mützen liegen seit einigen Jahren wieder voll im Trend. Die Zeiten in denen Strickmode als altmodisch galt sind schon lange vorbei. Strickwaren haben den Staubmantel abgelegt und erscheinen in angesagten Farben und Mustern. Zudem sind sie gleichermaßen schick als auch funktional. In Strickwaren sieht jede Frau jeden Alters gut aus. Besonderer Trend im Herbst 2012 sind die Ponchos.

Der Poncho liegt diesen Herbst voll im Trend. Die südamerikanische Ethno-Mode wurde von den Designern neu interpretiert und zeigt sich in dieser Saison sowohl in traditionellen Mustern wie auch in auffälligen Farben. Besonders angesagt sind Ponchos in auffälligen Fuchsia- oder Petroltönen. Natürlich immer in Verbindung mit traditionellen Mustern der Indios. Nie war Ethnodesign so feminin und elegant wie heute. Der neue Poncho ist ein multifunktionales Kleidungsstück. Außer zum Business-Look oder zum langen Abendkleid ist er für Frau immer tragbar.

Ein Poncho ist ein Kleidungsstück für alle Typen von Frauen. Kleine und große Problemzonen werden unter einem Poncho sofort unsichtbar. Wichtig ist nur das die Farbe des Ponchos auf die Haarfarbe und den Hautton der Trägerin abgestimmt ist. Selbst kleine Frauen können einen Poncho tragen. Denn Tatsache ist, die Indio-Frauen in Peru sind viel kleiner als Europäerinnen und sehen dennoch ganz hervorragend darin aus. Ponchos und mehr Strickmode unter www.lerros.com.

Ponchos gibt es in allen Farben und Preiskategorien. Gute und weiche Wolle wie Angora oder Kaschmire hat natürlich auch den entsprechenden Preis. Der Vorteil solcher besonders hochwertigen Ponchos ist jener, dass sie besonders warm halten. Wenn Frau daher einen Poncho den ganzen Herbst hindurch als Jacke tragen möchte, so stellt dies kaum ein Problem dar. Ganz anders kann dies bei “günstigen” Ponchos, zum Beispiel aus einfacher Baumwolle gewebt, der Fall sein. Solche leichten Ponchos sind weniger winddicht und vor allem sollte man damit nie in den Regen kommen. Ein solcher Baumwoll-Poncho würde sich mit Wasser vollsaugen. Es lohnt sich also beim Poncho-Kauf auf ein Qualitätsprodukt zu achten.

(Bildquelle: iStock)

Leave a Reply