Handtaschen Liebe

Das schönste Accessoire einer Frau ist ihr Lächeln – und natürlich ihre Handtasche. Schon seit Jahren versuchen die Modedesigner dieser Welt das perfekte Modell zu kreieren, die Frau auf Schritt und Tritt begleiten kann. Dabei sind schon die verschiedensten und verrücktesten Kreationen, von denen man einige auf www.handtaschen.cc, dem neuen Handtaschen Online Shop sehen kann, heraus gekommen.

Über die Jahre betrachtet, hat sich die Bedeutung der Handtasche für das Outfit der Frau stetig weiter entwickelt. Schon ab dem 18. Jahrhundert trugen Damen aus gutem Hause eine beutelartiges Täschchen, in der sie kleine Habseligkeiten wie ein Parfumfläschchen, Taschentücher oder ein Puderdöschen transportierten. Damals wurde die Handtasche aber noch nicht als modisches Accessoire betrachtet, sondern eher als Mittel zum Zweck. Ende des 19. Jahrhunderts entdeckten endlich auch die Modeschöpfer aus Mailand und Paris den schicken Begleiter der Frau als Modeartikel und integrierten sie als festen Bestandteil in ihre Modekollektionen. Mit der Jahrhundertwende wurden die Designer dieser Welt mit neuen Materialien und Verarbeitungsmöglichkeiten ausgestattet, so dass Handtaschen einen weiteren Schub in ihrer Entwicklung nahmen. Sie wurde von nun an aus besonderen Materialien und Farben, aufwändig verziert und in verschiedenen Formen hergestellt. Das Outfit und die Handtasche bildeten von nun an eine Einheit. Um 1970 brachten sogar die ersten Designer wie Gianni Versace, Yves Saint Laurent oder Hermès ganze Taschenkollektionen heraus, was es vorher nie gab. Manche Designer Taschen wurden so beliebt und umkämpft, dass Imitationen nicht lange auf sich warten ließen. Die Plagiate sind heutzutage zum Teil so gut, dass ein Laie nur schwer erkennen kann, was echt oder unecht ist.

Echte Taschenliebhaber kennen sie, die großen Taschentrends die es bisher gab. Egal ob Kelly Bag, Burkin Bag oder die Longchamp Handtasche – alle waren sie bei ihren Trägerinnen beliebt und zeitweise hart umkämpft. Zu jeder auffälligen Handtasche gehört aber natürlich auch das passende Paar Schuhe, z.B. von http://www.schuheonline.cc, das den Look ergänzt und einfach perfekt macht. Es muss aber nicht immer gleich das Designer Stück für ein paar hundert Euro sein, auch günstigere Taschen z.B. bei Zara oder H&M können oft mit den ganz großen mithalten. Das großartige an Handtaschen ist auch, dass es sie nicht nur in verschiedenen Farben und Formen gibt, sondern auch für die unterschiedlichsten Anlässe und Typen. Sie sind eher sportlich? Dann passt eine legere Umhängetasche perfekt zu Ihnen. Sie suchen noch das richtige für ein festliches Event mit Abendgarderobe? Wie wäre es dann mit einer edlen Clutch? Es ist einfach toll, dass jeder Typ etwas Passendes für sich finden kann und die Handtasche nicht länger nur der „feinen Dame“ vorenthalten ist.

(Bildquelle: iStock)

Leave a Reply