Die neuen Must-Haves in diesem Sommer: Lederjacken

Sie sind wieder da und zwar stylischer, bunter und facettenreicher als jemals zuvor! Lederjacken werden diesen Sommer die Kleiderschränke modebewusster, junger Frauen im Sturm erobern. Egal wie voll der Schrank ist, ein bis zwei schicke Lederjacken sollten auf jeden Fall ihren Platz darin finden. Die neuen Modelle sind mehr als aufregend. Denn nicht nur die schon seit langem modernen, schwarzen Bikerlederjacken bleiben absolut im Trend, auch neue abwechslungsreiche Modelle erobern shoppinghungrige Frauenherzen.

Das Beste an den neuen Lederjacken Trends: Sie müssen nicht mal aus echtem Leder gefertigt sein. Die aktuellen Lederimitate sind den Originalen zum Verwechseln ähnlich und kosten zudem auch um einiges weniger. Fast keine Marke verzichtet diesen Sommer auf Lederjacken in den Frühjahrs- und Sommerkollektionen. Auf ein Modell sollten Sie zumindest auf keinen Fall verzichten: Die schwarze Lederjacke im coolen Biker-Look. Ob schlicht oder auch mit mehreren Reißverschlüssen, Nieten, Ketten oder Gürtel aufgemotzt, damit sind Sie auch ohne Motorrad voll auf der Überholspur. Wer nicht zu sehr nach Rockerbraut aussehen möchte, kann seinen Style deutlich auflockern, indem beim restlichen Outfit zum Beispiel auf leichte Stoffe und bunte Sommerkleider zurückgegriffen wird. Stilbrüche sind erlaubt und machen das ganze Outfit nur noch spannender.

Wer im Sommer lieber farbige statt schwarze Kleidung trägt, muss deshalb noch lange nicht auf die neuen Lederjacken Trends verzichten. Von knallig bunt, bis pastellig zart – Lederjacken gibt es von nun an in allen möglichen Farben. Auch vom Schnitt her ist Abwechslung pur angesagt: Längere taillierte Modelle, kurze Bundjacken, verschiedene Kragenarten, man kann fast nichts falsch machen. Und praktisch sind sie auch noch: Während den lauen Sommernächten, die hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lassen, sind Lederjacken die idealen Begleiter.

(Bildquelle: iStock)

Leave a Reply