Bloginterview mit La Verella

Meine Lieben,

heute habe ich ein besonderes Schmankerl für euch. Ich möchte euch einen sehr schönen Blog vorstellen, bei dem es tolle Outfits und eine Katze zu entdecken gibt, die sich auf den Fotos immer mal wieder einschleicht. Ich habe Verena-Annabella von La Verella ein paar Fragen zum Thema Mode, Styling und Bloggen gestellt und hier sind ihre Antworten:

1. Wann und wie bist Du zum Bloggen gekommen?
Ich habe meinen Blog am 01.01.2011 gestartet, das war eine eher spontane Aktion aber mittlerweile macht es mir so viel Spaß und bin mit voller Motivation dabei! :-)

2. Wie kam es zu deiner Begeisterung für Mode und Styling?
Von Mode und Styling war ich schon immer begeistert, meine Mum ist auch immer sehr modisch unterwegs und ich denke dadurch bekam ich dieses Interesse schon in die Wiege gelegt!

3. Von was lässt du dich inspirieren und wie findest du neue Modetrends?
Von den Leuten auf der Straße, von Models in Magazinen, etc. – einfach von allem was ich täglich sehe! Neue Modetrends finde ich eigentlich immer unbewusst. Man schnappt ja genug im Internet und in Zeitschriften auf und so passe ich die aktuellen Trends meinem Stil an.

4. Welches ist dein Lieblingsmodelabel und was gefällt dir daran besonders?
Ich habe kein Lieblingsmodelabel, ich trage das was mir gefällt. Es muss keine Marke dahinter stecken – man kann ja auch in noname Teilen gut aussehen!

5. Sind Modetrends nur eine temporäre Erscheinung oder hinterlässt jeder Modetrend einen bleibenden Eindruck bei dir?
Nicht alle Modetrends hinterlassen einen bleibenden Eindruck bei mir. An das typische Colorblocking das im Moment so hochgelobt wird, wird man denke ich aber schon noch länger denken…vor allem nehmen wir die Farben ja mit in den Herbst und Winter – da allerdings nicht mehr geblockt sondern eher Ton in Ton! Ansonsten finde ich Minimalismus wie die Kombi von grau/schwarz mit weiß immer passend und toll!


Leave a Reply